FACHÄRTZLICHE ORDINATION
MIT PSYCHOTHERAPIE UND ALTERNATIVER MEDIZIN
DR. HANNELORE RÖGGLA
SUCHTBERATUNG: Allgemein Definition der Abhängikeit Angebote
 
     
 

Definition der Alkoholabhängigkeit laut WHO 1951:
Alkoholiker sind exzessive Trinker, deren Abhängigkeit einen Grad erreicht
hat, daß sie deutliche Störungen und Konflikte in ihrer körperlichen und geistigen Gesundheit, ihren menschlichen Beziehungen und ihren sozialen
und wirtschaftlichen Funktionen aufweisen.

Kurze Definition:

Abhängigkeit von Suchtmitteln ist durch folgende Merkmale charakterisiert:
1. Kontrollverlust - die Menge des Konsums ist nicht oder nur mehr in
    geringem Maß vom Willen abhängig

2. körperliche Abhängigkeit - durch Toleranzverlust (Gewöhnungseffekt)     kommt es zu einer Dosissteigerung und bei geringerem Konsum oder     Absetzen der Droge zu Entzugserscheinungen